SO LIEST DIE WELT

 

Am 27. Januar 2016 luden die Eltern der Gebrüder-Grimm-Schule zusammen mit der Ev. Öffentlichen Bücherei die Kinder und ihre Familien zu einem besonderen Vorlesenachmittag ein. 

Die vorglesenen Geschichten wurden abwechselnd in deutsch und 11 weiteren verschiedenen Sprachen (arabsich, rumänisch, italienisch, russisch, chinesisch, türkisch, serbokroatisch, polnisch, spanisch, englisch, griechisch) vorgelesen.

 

soliestdiewelt

 
 

Für dieses Projekt erhielten die Vorlesemütter und die Ev. Öffentliche Bücherei an der Gebrüder-Grimm-Schule in Anerkennung und Würdigung der besonderen Verdienste für die Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte und der interkulturellen Verständigung den 1. Platz des Integrationsförderpreises 2015 der Stadt Neuss.

 Der Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe gratulierte ebenfalls der Gebrüder-Grimm-Schule für dieses Projekt. 

 

 

[Klicken Sie auf die nachstehenden Abbildungen, um sie zu vergrößern]

UrkundeIntegrationsfrderpreis2015  2016 04 09ngz  GratulationsschreibendesGesundheitsministers